Skip links

CIRCUIT DESIGN – VOM KONZEPT INS DETAIL

CT 06 civil engineering - CIRCUIT DESIGN - VOM KONZEPT INS DETAIL

BAUINGENIEURWESEN

Die Überführung  eines Konzeptes  in eine Detailplanung erfordert ein hohes technisches Know-How und eine weitreichende Erfahrung. Dies gilt besonders für die hoch spezialisierten Renn- und Teststrecken-Projekte. Jedes Vorhaben ist dabei als Prototyp zu verstehen und ist keinesfalls ein Produkt vom Fließband. Dabei stellt jedes Gelände und jedes Vorhaben die Detailplanung vor spezielle und individuelle Herausforderungen, die mit hochqualifizierten Ingenieurinnen und Ingenieuren bei uns im Hause führ Ihr Projekt gelöst werden.

CT 09 race electronics and track lighting 2 - CIRCUIT DESIGN - VOM KONZEPT INS DETAIL

ELEKTRONIK UND STRECKENBELEUCHTUNG

Die Rennelektronik mitsamt Racecontrol-System ist die Kernkomponente, um das Geschehen auf der Strecke zu kontrollieren und zu regeln. Unsere Design- und Beratungsleistungen decken das gesamte Spektrum der Streckenelektronik ab, etwa das Streckenkamerasystem, die Zeitenmessungen, das Satellitenantennen-TV-System, die Lautsprecheranlage und die Signalanlage.

Wir liefern ein vollständiges, einheitliches Rennelektronikpaket passend zu den Bestimmungen von FIA und FIM. Zusätzlich bauen wir ein Zulieferernetzwerk auf, mit dessen Hilfe wir geeignete Produkte in Ihr Projekt implementieren können. Außerdem empfehlen wir, Schnittstellen zwischen Rennelektronik und anderen Medien zu schaffen, da dadurch das Erlebnis für Zuschauer und Öffentlichkeit weiter verbessert wird.

Ihre Rennstrecke soll zudem beleuchtet werden? Wir beraten Sie gerne welches Track Lighting System zu Ihnen passt. Im Anschluss planen und überwachen wir die Umsetzung der Streckenbeleuchtung.

CT 10 special racetrack asphalt design - CIRCUIT DESIGN - VOM KONZEPT INS DETAIL

ASPHALT DESIGN FÜR RENNSTRECKEN

Selbst die kleinsten Details bei der Asphaltierung können nennenswerte Auswirkungen auf die Streckenqualität haben. Aspekte wie die Ebenheit und der Grip der Streckenoberfläche nehmen schließlich direkten Einfluss auf die Fahrdynamik. Unsere Leistungen im Bereich der Asphaltberatung beinhalten eine Untersuchung der vor Ort erhältlichen Materialien und Asphaltmischungen; basierend auf diesen Ergebnissen erstellt und präsentiert unser Team detaillierte Vorgaben bezüglich der Asphaltrezeptur und des geforderten Asphalteinbaus.

Die Einhaltung der Richtlinien von FIA, FIM und CIK wird durch unsere Asphaltberatung und Einbauüberwachung sichergestellt. Um eine höchst kosteneffektive Umsetzung des Asphalteinbaus zu gewährleisten berücksichtigen wir bei der Auswahl des Asphaltmischguts, wenn möglich regionale Materialien und Aggregate.

CT 11 FIA FIM CIK homologation - CIRCUIT DESIGN - VOM KONZEPT INS DETAIL

FIA / FIM / CIK HOMOLOGATION

Um eine offizielle Lizenz für internationale Motorsportveranstaltungen zu erhalten, muss Ihre Rennstrecke die Bestimmungen der FIA, FIM oder CIK erfüllen. Wir beraten Sie Schritt für Schritt während des gesamten Homologationsprozesses und stellen die zur Einreichung benötigten Dokumente zur Verfügung. Darüber hinaus legen unsere Bauleiter während der Bauphase den Fokus gezielt auf alle Elemente, die für die Homologations-Abnahme von Bedeutung sind.

Im Vorfeld beraten wir Sie, welche Homologation für Ihre Belange benötigt wird, da das Streckendesign und auch die erwarteten Kosten maßgeblich von dem FIA, FIM oder CIK Homologationsgrad abhängt. Hierfür stellen wir die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Layoutvarianten und damit verbundener Kosten dar. Durch frühzeitige Kommunikation mit den Vertretern der FIA, FIM oder CIK schaffen wir es, in einer frühen Phase Planungssicherheit zu gewährleisten, damit die gewünschte Homologation auch erreicht werden kann.

CT 12 3d modelling simulation 3 - CIRCUIT DESIGN - VOM KONZEPT INS DETAIL

3D MODELLIERUNG / SIMULATION

Es ist die eine Sache, das Design auf Papier zu bringen. Doch um die Idee des Masterplans mitsamt Rennstrecke und Gebäuden besser greifbar zu machen, können wir ein 3D-Modell des Projekts inklusive Umgebung erstellen. Im Hinblick auf das Fahrerlebnis können wir unseren Kunden außerdem eine virtuelle, interaktive 3D-Fahrsimulation anbieten.

Das 3D-Modell des Projekts ist in Kombination mit der authentischen Fahrsimulation ein äußerst wertvolles Marketinginstrument. Besonders mit der Fahrsimulation geben wir potenziellen Streckennutzern die Möglichkeit, noch vor Baubeginn einen realitätsgetreuen Eindruck von der Strecke zu bekommen. Vorherige Projekte haben gezeigt, dass dies ein extrem kosteneffektiver Weg ist, um das Interesse innerhalb der Zielgruppe zu erhöhen.

Have a project in mind ?

Kontakt
VON DER IDEE ZUM KONZEPT
KONSTRUKTION & INBETRIEBNAHME
Return to top of page